Willkommen
Gast
FAQ Forum Entwickler Anmelden

Bildschirmfreigabe - Übersicht

Zuletzt aktualisiert:

Mit der Funktion Bildschirmfreigabe können Sie Ihren Desktop oder bestimmte Anwendungen/Dateien für andere Teilnehmer einer Konversation freigeben. Sie können während eines aktiven Anrufs eine Bildschirmfreigabe beliebig oft starten oder beenden.

Wenn Sie bei Circuit mit Google Chrome zum ersten Mal die Funktion Bildschirmfreigabe verwenden und die Chrome-Bildschirmfreigabe-Erweiterung noch nicht installiert ist, werden Sie über eine Systemmeldung dazu aufgefordert, die Circuit-Chrome-Erweiterung in Google Chrome zu installieren. Einzelheiten hierzu finden Sie unter Bildschirmfreigabe > Wie installiere ich die Circuit-Bildschirmfreigabe-Erweiterung in Google Chrome?

Auf iPhone- und iPad-Mobilgeräten können Bildschirmfreigaben zwar angesehen, aber nicht initiiert werden.

Teilnehmer der Bildschirmfreigabe sehen den freigegebenen Inhalt in Echtzeit. Abhängig von den Netzwerkbedingungen kann es zu sehr kurzen Verzögerungen (bis zu 5 Sekunden) zwischen Ihrer Bildschirmanzeige und dem, was ein Teilnehmer auf seinem Bildschirm sieht, kommen. Der freigegebene Inhalt wird automatisch auf dem Bildschirm des Teilnehmers mit einer Rate von 3-5 Bildern pro Sekunde aktualisiert. Wenn Sie Live-Video oder animierte Präsentationen freigeben, sollten Sie damit rechnen, dass Videos oder Animationen auf der anderen Seite möglicherweise nicht reibungslos dargestellt werden.

21 Benutzer fanden dies hilfreich.
Ich auch / Überhaupt nicht