Willkommen
Gast
FAQ Forum Entwickler Anmelden

Konversation moderieren

Zuletzt aktualisiert:

Wenn das Thema einer Konversation (d. h. ihr Betreff) vertraulich ist und die Diskussion der vertraulichen Informationen auf eine geschlossene Personengruppe beschränkt werden soll, können Sie die Funktion „Moderierte Konversation“ verwenden. Mit dieser Funktion können Sie gezielt steuern, wer an einer Konversation teilnimmt.

Voraussetzungen:

  • Jede Gruppen- oder Konferenzbrückenkonversation kann von einem oder mehreren Teilnehmern moderiert werden.

  • Jeder Teilnehmer einer Konversation (mit Ausnahme von Gastteilnehmern) kann Moderator der Konversation werden.

  • Bei einer moderierten Gruppen- oder Konferenzbrückenkonversation können nur Moderatoren Personen zur Konversation hinzufügen oder entfernen, Konferenzaufzeichnungen löschen und den Titel oder Avatar der Konversation ändern.

  • Um einen neuen oder vorhandenen Moderator hinzuzufügen oder zu entfernen, müssen Sie selbst ein Moderator der Konversation sein.
  • Jeder Moderator der Konversation kann die Moderation deaktivieren.
  1. So moderieren Sie eine unmoderierte Konversation:
    • Im Web Client und Desktop Client: Klicken Sie auf die Registerkarte Details und stellen Sie den Schieberegler Moderierte Konversation auf ON (grün).

    • Im iOS Mobile Client: Tippen Sie nacheinander auf und Konversationsdetails und stellen Sie den Schieberegler Moderierte Konversation auf ON (grün).

    • Im Android Mobile Client: Tippen Sie zunächst auf Aktion Überlauf und dann auf Konversationsdetails und stellen Sie den Schieberegler Moderierte Konversation auf ON (grün).

    Sie sind jetzt Moderator der Konversation. Um andere Teilnehmer darüber zu informieren, dass die Konversation moderiert wird, erscheint unterhalb des Konversationstitels der Hinweis „Moderiert“. Außerdem wird eine Systemmeldung mit Informationen zum neuen Moderator an die Konversation gesendet.

  2. So fügen Sie einen neuen Moderator hinzu:
    • Im Web Client und Desktop Client: Klicken Sie auf die Registerkarte Details, wählen Sie den Dropdown-Pfeil neben dem Namen des Teilnehmers aus, den Sie als Moderator hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Als Moderator zuweisen.

    • Im iOS Mobile Client: Tippen Sie nacheinander auf und Konversationsdetails > Teilnehmer, streichen Sie auf dem Namen des Teilnehmers, den Sie als Moderator hinzufügen möchten, nach links und tippen Sie auf Als Moderator zuweisen.

    Der Teilnehmer wird zu einem der Moderatoren dieser Konversation. Eine entsprechende Systemmeldung mit Informationen zum neuen Moderator wird an die Konversation gesendet.

  3. So entfernen Sie einen neuen Moderator:
    • Im Web Client und Desktop Client: Klicken Sie auf die Registerkarte Details, wählen Sie den Dropdown-Pfeil neben dem Namen des Teilnehmers aus, den Sie als Moderator entfernen möchten, und klicken Sie auf Als Moderator entfernen.

    • Im iOS Mobile Client: Tippen Sie nacheinander auf und Konversationsdetails > Teilnehmer, streichen Sie auf dem Namen des Teilnehmers, den Sie als Moderator entfernen möchten, nach links und tippen Sie auf Als Moderator entfernen.

    Der Teilnehmer ist nun nicht mehr Moderator dieser Konversation. Eine entsprechende Systemmeldung mit Informationen zum entfernten Moderator wird an die Konversation gesendet.

  • Wenn Sie als Moderator nicht mehr möchten, dass diese Konversation moderiert wird, können Sie den Schieberegler Moderierte Konversation auf OFF stellen.

    In diesem Fall wird die Moderation deaktiviert. Unterhalb des Konversationstitels wird der Hinweis „Moderiert“ nicht mehr angezeigt. Eine Systemmeldung wird an die Konversation gesendet, um den Teilnehmern mitzuteilen, dass die Konversation nicht mehr moderiert wird.

Anmerkung: Um eine aktive Konferenz, die von Ihnen moderiert wurde, zu beenden, klicken Sie (in der oberen rechten Ecke der Konferenzansicht) auf die Schaltfläche Verlassen und wählen Sie die Option Konferenz beenden aus der Dropdown-Liste. Die Konferenzverbindung aller anderen Teilnehmer wird getrennt.

41 Benutzer fanden dies hilfreich.
Ich auch / Überhaupt nicht