Willkommen
Gast
FAQ Forum Entwickler Anmelden

Circuit for Outlook installieren

Zuletzt aktualisiert:

Um Circuit in Ihr Microsoft Outlook zu integrieren, müssen Sie zunächst Circuit for Outlook herunterladen und installieren.

  • Die Anwendung ist nur auf Windows-Betriebssystemen installierbar und nur mit Microsoft Outlook Version 2007 und höher kompatibel.

  • Sie müssen auf dem Zielsystem, auf dem Sie Circuit for Outlook installieren möchten, über Administratorrechte verfügen.

  • Vor der Installation der Anwendung müssen alle Microsoft Outlook-Instanzen geschlossen werden. Alternativ dazu können Sie vor Durchführung des Installationsvorgangs auch Ihren Computer neu starten.

  • Wenn Circuit for Outlook installiert ist, werden vorhandene Outlook-Kontaktkarten-Integrationen durch Circuit for Outlook überschrieben. Dies ist erforderlich, weil Outlook nur einen Sofortnachrichten (IM)-Anbieter unterstützt. Für alle Ihre Kontakte (und zugehörige Kontaktkarten) verwenden Sie zukünftig Circuit, um Anrufe zu tätigen oder Nachrichten zu senden. Sie können den vorhandenen IM-Dienstanbieter jederzeit über die Kontaktkarte ändern. Wenn Sie die Circuit for Outlook Visitenkartenfunktionalität nicht verwenden möchten, können Sie diese auf der Circuit-Registerkarte deaktivieren (in Microsoft Outlook 2007 unter Extras > Optionen; in Microsoft Outlook 2010 und höher unter Datei).

Wenn Circuit for Outlook ab Version 1.0.061 bei Ihnen installiert ist, können Sie bei Verfügbarkeit einer neuen Circuit for Outlook-Version die Funktion Automatisches Update nutzen. Das Automatische Update wird beim Start von Outlook aktiviert. Nach Durchführung eines Updates müssen Sie Outlook lediglich neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

Wenn Sie Circuit for Outlook zum ersten Mal installieren, oder wenn Circuit for Outlook bis Version 1.0.061 bei Ihnen installiert ist, müssen Sie folgendermaßen vorgehen:

  1. Im Web Client: Klicken Sie zunächst auf Ihren Benutzernamen und dann auf Einstellungen.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Erweiterungen.
  3. Wählen Sie die Erweiterung Microsoft Outlook-Integration aus und klicken Sie auf Herunterladen.

    Die Anwendung wird heruntergeladen und steht zur Installation bereit.

  4. Starten Sie die circuit4outlook.exe und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Anwendung zu installieren.
    1. Wenn Visual Studio Tools for Office (VSTO) noch nicht auf Ihrem Computer installiert ist, wird es nun automatisch installiert. Dieser Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
    2. Um sicherzustellen, dass die Kontaktkartenfunktionalität aktiviert ist, klicken Sie im Installationsfenster (falls dies angezeigt wird) auf Starten.

    Circuit for Outlook wurde erfolgreich auf dem Zielsystem installiert.

    Anmerkung: Wenn Sie Microsoft Outlook auf eine neuere Version aktualisieren (z. B. von 2007 auf 2010), müssen Sie Circuit for Outlook wie oben beschrieben erneut installieren.

29 Benutzer fanden dies hilfreich.
Ich auch / Überhaupt nicht